zurück Übersicht vor
Dieser Bericht wurde 498 mal gelesen
Einsatz 139 von 182 Einsätzen im Jahr 2017
Einsatzart: Feuer 2
Kurzbericht: Nr. 139: Ausgelöster privater Rauchmelder
Alarmierung Feuerwehr Gernsbach : Alarmierung per Digitaler Meldeempfänger

am 07.10.2017 um 04:31 Uhr

Einsatzende: 04:59 Uhr
Einsatzdauer: 28 Min.
Fahrzeuge am Einsatzort:
(1/10) KdoW - Gernsbach (1/10) KdoW - Gernsbach
(1/46) HLF 20/20-2 - Gernsbach (1/46) HLF 20/20-2 - Gernsbach
(1/33) DLA (K) 23/12 - Gernsbach (1/33) DLA (K) 23/12 - Gernsbach

Einsatzbericht:

Am 07. Oktober 2017 wurde die Feuerwehr Abteilung Gernsbach gegen 04:31 Uhr von der Leitstelle Mittelbaden, zu einem ausgelösten privaten Rauchmelder in die Kelterbergstraße alarmiert.

Beim Eintreffen der Feuerwehr stellte sich folgende Lage dar.

Bereits vor dem Gebäude hörte man deutlich, das piepsen eines Rauchmelders im Mehrfamilienwohnhaus. Die Tür zur Wohnung wurde mit einem Spezialgerät geöffnet und Zugang zur Wohnung geschaffen. Ein Atemschutztrupp mit der Wärmebildkamera (WBK) und der Einsatzleiter betraten die Wohnung, der ausgelöste Rauchmelder konnte schnell lokalisiert werden. Der Rauchmelder wurde demontiert und überprüft, dabei konnten in dem Rauchmelder kleine Fliegen festgestellt werden, die sich darin eingenistet hatten und den Rauchmelder auslösten. Da der Bewohner nicht vor Ort war wurden die Nachbarn vom Einsatzleiter gebeten, dem Hauseigentümer auszurichten den Rauchmelder auf die einwandfreie Funktion überprüfen zu lassen und wenn nötig gegen einen neuen auszutauschen.


Mannschaft:
13 FWA Gernsbach

Bilder:
Hier klicken!

Einsatzstatistik 2016

Einsatzstatistik 2017

Einsatzstatistik 2015

Einsatzstatistik 2014

Einsatzstatistik 2013

Einsatzstatistik 2012