Willkommen bei der Abt Gernsbach

BGV spendet 10.000 Euro an die Freiwillige Feuerwehr Gernsbach


Die Versicherungsgruppe BGV/Badische Versicherungen haben im Rahmen der aktiven Schadensverhütung 10.000 Euro an die Freiwillige Feuerwehr Gernsbach gespendet. In einer Feierstunde am Mittwoch den 4 Juni 2014 nahm Bürgermeister Dieter Knittel den symbolischen Scheck entgegen. 


„Immer wieder stehen die Feuerwehrmänner- und Frauen, die für die Sicherheit der Stadt und der Bürger im Einsatz sind, vor neuen Herausforderungen. Natürlich wollen wir ihnen da die beste Ausrüstung mit an die Hand geben“, sagte Bürgermeister Dieter Knittel. „Es ist uns ein großes Anliegen, mit diesem Zuschuss die Beschaffung der neuen Technik zu unterstützen“, so Edgar Bohn, stellvertretender Vorstandsvorsitzender des BGV. Durch ein Schreiben von Kommandant Volker Steimer aus dem Jahr 2007, war es zu dieser Spende gekommen. Kommandant Volker Steimer erklärte, dass die 10.000 € dafür genutzt wurden um zwei große und leistungsstarke Schmutzwasserpumpen und einen Schmutz- Schlammsaugers inkl. umfangreichen Zubehörs zu beschaffen. Kommandant Steimer erklärte mit Herrn Hebeisen von der Fa. Spechtenhauser die Funktionsweise der Pumpen und des Saugers. Die beschafften Gerätschaften sind von der Fa. Spechtenhauser und es handelt sich dabei um die Modelle Hochwasser Schmutzpumpe Chiemsee „A“ und den Schlammsauger Aquatix. Die beiden Hochwasser Schmutzpumpen können bis zu einer Korngröße von 80mm (Durchmesser) Partikel und Gegenstände fördern. Kieselsteine, Geröll oder gröberer Schmutz, werden hier problemlos aufgenommen und nach draußen befördert. Auch langfaserige Gegenstände oder folienartige, schwebende, schwimmende Gegenstände sind für diese Pumpen auf Grund ihres patentierten Laufrades kein Problem mehr. Eine Verstopfung ist hier nahezu ausgeschlossen. Mit einer Fördermenge von ca. 2.300Liter/min. ist so das Wasser schnell abgepumpt und der Schaden minimiert. Der Schlammsauger kommt bei vollgelaufenen Kellerräumen, Tiefgaragen oder Wohnungen zum Einsatz, wo die Pumpe nicht eingesetzt werden kann. Dieser Schlammsauger kann bis zu einer Korngröße von 50mm (Durchmesser) ebenfalls Schlamm, Sand, Kieselsteine oder gröberen Schmutz problemlos absaugen und nach draußen befördern. Auch das aufnehmen von Wasser nach Rohrbrüchen oder Löschwasser ist hier kein Problem und trägt zur Schadensminimierung bei. Diese Gerätschaften stehen allen Abteilungen der Feuerwehr Gernsbach zur Verfügung und werden bei Bedarf und Anforderung durch die Einsatzkräfte der Feuerwehr Gernsbach Abteilung Gernsbach an die jeweilige Einsatzstelle gebracht und dort in Betrieb genommen.

In den nächsten Wochen werden alle Abteilungen auf die Handhabung und Sicherheitshinweise dieser Spezialgerätschaften eingewiesen, sodass diese die Geräte vor Ort dann auch qualifiziert bedienen können. Denn vor Ort müssen dann die Gerätschaften von den jeweiligen Abteilungen selbstständig betrieben werden können.

Kommandant Volker Steimer bedankte sich nochmals bei der BGV für die Spende und versicherte dass die Gerätschaften und das ausgegebene Geld hier sehr gut angelegt und investiert wurden. Er hoffe dass diese Gerätschaften mehr zum Üben genutzt werden oder im Regal stehen, als das sie zum Einsatz kommen würden.

http://www.bgv.de

Anschrift

Feuerwache Gernsbach
Joseph - Haas - Str. 43
76593 Gernsbach
Tel.: (0 72 24) 91 62 89 - 0
Mail: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Notruf: 112

Termine Abt Gernsbach

Berichte - Archiv