Willkommen bei der Abt Gernsbach

14 Feuerwehrkameraden erfolgreich am Lehrgang Truppmann Teil 1 teilgenommen

In den vergangenen vier Wochen haben 14 junge Feuerwehrkameraden (12 FWA Gernsbach, 1 FWA Weisenbach, 1 FWA Loffenau) am Truppmann Teil 1 (Grundausbildungslehrgang Feuerwehr) Lehrgang in Gernsbach teilgenommen.

Die Teilnehmer wurden in 86 Untersichtsstunden nach der Feuerwehr - Dienstvorschrift (FwDV) 2 und nach dem Lernzielkatalog für Freiwillige Feuerwehren Baden-Württemberg ausgebildet. Sie wurden in die Grundlagen und Vorgehensweisen bei Brandbekämpfung, technische Hilfeleistung/Rettung, sowie Umweltschutz geschult und für ihre weiteren Aufgaben in der Feuerwehr fit gemacht. Integriert in diesen Lehrgang wurde zum wiederholten male hierbei auch die Sprechfunkausbildung, welche durch die beiden Sprechfunkausbilder der Feuerwehr Gernsbach erfolgte. Die Kreisausbilder aus Gernsbach und Weisenbach, arbeiteten eng und gut zusammen, um den Ausbildungsmarathon mit dem sehr straffen Programm, abwechslungsreich und verständlich an die jungen Feuerwehrangehörigen zu übermitteln und abzuarbeiten. Neben der feuerwehrtechnischen Ausbildung wurde auch noch ein erweiterter EH-Kurs mit in den Lehrgang integriert. Diese Ausbildung wurde durch den DLRG Ov Gernsbach geleitet und die Teilnehmer wurden auf die bei der Feuerwehr Gernsbach eingesetzten AED’s (Automatisierter Externer Defibrillator), welche sich auf den Einsatzfahrzeugen der Feuerwehr Gernsbach mitgeführt werden geschult. Alle 14 Teilnehmer haben diesen Ausbildungsabschnitt in ihrem noch jungen Feuerwehrleben mit Bravour absolviert und die beiden Lehrgänge (Sprechfunker und Truppmann Teil 1) mit erfolg abgeschlossen. Die frisch ausgebildeten Kameraden werden jetzt in den jeweiligen Abteilungen und Feuerwehren im Einsatzdienst eingesetzt und tragen somit zum Schutze aller in Not geratenen bei. In den nächsten zwei Jahren kommen nun weitere Ausbildungsabschnitte auf die Truppmann Teil 1 Teilnehmer zu, wo sie ihr erlerntes in den jeweiligen Feuerwehren ausweiten und vertiefen müssen, um nach der mindestens 80 stündigen Ausbildungszeit zum Truppführerlehrgang zugelassen zu werden. So steht die G 26.3 Untersuchung und der darauf folgende Atemschutzgeräteträgerlehrgang als nächster Punkt auf dem Programm und das Leistungsabzeichen in Bronze muss abgelegt werden.

Kommandant und Organisator des Lehrganges Volker Steimer, konnte am Samstagden 05. April 2014allen Kameraden das Bestehen des Lehrganges bestätigen und die Urkunden überreichen. Er dankte allen Teilnehmern, Helfern und Ausbildern sowie den beiden Lehrgangsleitern Armin Wild (Truppmann Teil 1) und Daniel Klumpp (Sprechfunk) für das ehrenamtliche Engagement und lobte den vorbildlichen und unermüdlichen Einsatz, trotz der schon sehr hohen ehrenamtlichen Belastung im Feuerwehralltag.

Anschrift

Feuerwache Gernsbach
Joseph - Haas - Str. 43
76593 Gernsbach
Tel.: (0 72 24) 91 62 89 - 0
Mail: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Notruf: 112

Termine Abt Gernsbach

Berichte - Archiv